Unternehmen, die selbst Solarstrom erzeugen und verbrauchen profitieren mehrfach.

Stromkosten senken. Unabhängigkeit.

Eigenverbrauch optimieren, nicht verbrauchte Energie verkaufen,
Immobilienwert steigern, Umwelt schützen, Rendite optimieren...

diese Aufzählung könnte noch fort geführt werden. Tatsache ist, dass der Strompreis in Zukunft weiterhin konstant steigen wird. Um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen ihre Energieeffizienz steigern und neue Wege gehen.

Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage auf dem Firmendach wird Ihr Unternehmen zum Stromproduzent. Auch wenn der erzeugte Solarstrom vollständig in das öffentliche Netz eingespeist wird, sind bereits attraktive jährliche Renditen möglich. Verbraucht das Unternehmen den selbst produzierten Solarstrom teilweise selbst, kann der finanzielle Ertrag noch deutlich gesteigert werden.

Strom aus der Sonne lohnt sich für Ihr Unternehmen aber auch aus einem anderen wesentlichen Grund: durch den Solarstrom aus der eigenen Photovoltaikanlage kann ein Teil der Betriebskosten langfristig abgesichert werden.

Sie möchten erfahren, welche Möglichkeiten Ihr Unternehmen hat, Stromproduzent zu werden? Wir beraten Sie gerne!