Der größte Feind der Qualität ist die Nachsichtigkeit.

Der Wartungsbedarf von Solaranlagen ist nicht hoch.

Aber ganz ohne Wartung und Pflege geht es auch nicht. Zur Photovoltaikanlage gehören neben den Solarmodulen auch das Montagesystem, der Wechselrichter und die Verkabelung, manchmal auch die Energiespeicherbatterie. Alle Komponenten sollten in regelmässigen Abständen überprüpft und falls erforderlich instand gehalten werden.

Damit Ihre hohen Solarstromerträge auch weiterhin garantiert sind, warten und reinigen wir Ihre Solaranlage.

Ertragssicherung durch Wartung

Photovoltaikanlagen sind robust, stabil und langlebig.

Das ist Tatsache. Um diese Eigenschaften auch langfristig zu sichern, müssen Photovoltaik-Anlagen regelmässig und fachgerecht gewartet werden. In der Regel ist der Wartungsbedarf überschaubar, jedoch auch sehr umfangreich, denn neben den Solarmodulen gehören diverse Komponenten, wie Wechselrichter, Zähler und Montagesysteme zum Wartungsspektrum.

Solarmodule sind ständig der Witterung ausgesetzt.

Elementar wichtig ist, dass sie dicht und unsersehrt sind und bleiben. Sie sollen frei von Verschmutzungen, Verspannungen in der Befestigung und von sogenannten Hot Spots sein. Das gleiche gilt für die Solarkabel. Dazu kommt noch, dass die Steckverbindungen zu den Modulen sowie die Kabelummantelung genau überprüft werden müssen.

Anfälliger sind Wechselrichter.

Sie sind weniger robust als Solarmodule. Das zeigt schon die durchschnittliche Lebensdauer von etwa 10 Jahren. Der Wartungsbedarf für diese Komponente ist deutlich höher. Neben der Hardware ist besonderer Augenmerk auf die Software der Wechselrichter zu richten. Die Software muss regelmässig aktualisiert werden. höheren Bedarf an Wartung wider. Außerdem sollte regelmäßig auch die Software des Wechselrichters auf den neuesten Stand gebracht werden.

Routinemässige Überprüfung des Montagesystems

Die Standhaftigkeit und Sicherheit der Photovoltaikanlage wird durch das Montagesystem gewährleistet. Mindestens ein Mal im Jahr sollte eine Überprüfung stattfinden. Je nach Windverhältnissen ist es nicht immer vermeidbar, dass sich die eine oder andere Klemme oder Schraubverbindung lockert oder löst und dadurch die Sicherheit der Photovoltaik-Anlage gefährdert.

Techniker bei der Wartung einer Photovoltaikanlage
Techniker bei der Wartung einer Photovoltaikanlage

Kontrolle des Zählers

Wenn der Zähler dem Photovoltaik-Anlagenbetreiber gehört, muss eine turnusmässige Eichung veranlasst werden. Dieser Schritt ist vor allem auch im Interesse des Anlagenbetreibers, denn der Zähler liefert die Daten für die Stromberechnung seitens des Energieunternehmens. Wenn der Strom falsch "gezählt" wird, kann Ihnen Stromertrag entgehen. Ist das Energieunternehmen Eigentümer des Zählers obliegen ihm Wartungs- und Eichungskosten für den Zähler.

Wartung und Reinigung

Die Wartung kann selbstverständlich einmalig erfolgen. Wir empfehlen jedoch, einen Wartungsvertrag abzuschließen. Die Vorteile finden Sie nachfolgend. Ebenso können wir Ihnen auch die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage anbieten. Hierzu finden Sie weiter unten mehr Informationen.

Unsere Empfehlung: Photovoltaik-Wartungsvertrag

Im Rahmen eines Wartungsvertrages, welches vom Prinzip her, wie andere Wartungsverträge vereinbart werden (z.B. Heizung, Durchlauferhitzer etc.) werden die auszuführenden Wartungsarbeiten, Wartungskosten, Wartungszeitpunkt, Wartungszyklen und Wartungsgegenstand festgelegt. Im Regelfall wird die Wartung jährlich vereinbart.

Vorteile eines Wartungsvertrages

Wir vergessen Ihre Wartung nicht, sondern planen die Wartung und teilen Ihnen den Wartungstermin mit.

Eine turnusmässige Wartung wird von vielen Herstellern von Solarmodulen als Voraussetzung für die Gewährung von langen Garantiezeiten und von Versicherungen als Nachweis für die regelmässige Sicherungsüberprüfung der Photovoltaik-Anlage vorausgesetzt.

Fachgerechte und regelmässige Wartung durch ein und denselben Fachunternehmen, welcher Ihre Anlage kennt.

Die Kosten eines Wartungsvertrags für Photovoltaikanlagen hängen vom genauen Umfang und der Größe der Photovoltaik-Anlage ab.Gerne unterbreiten wir Ihnen unser Angebot für die Wartung Ihrer Photovoltaik-Anlage.

Wartungsvertrag - Angebot anfordern

Reinigung von Photovoltaik-Anlagen

Wie oben bereits erwähnt, sind Photovoltaik-Anlagen ständig der Witterung ausgesetzt. Solarmodule und Montagegestelle werden von teilweise sogar sehr starkem Wind, Regen, Sonne und Schnee gepeinigt. Aber auch Verschmutzungen wirken auf sie ein: Staub, Luft, Straßenverkehr, Fette (z.B. wenn in der Nähe Restaurantschornsteine sind), Vogelkot, Baumlaub, etc. Gerade am Rahmen, insbesondere am Übergang zwischen Rahmen und Glas, setzten sich die Verschmutzungen gerne fest. Oftmals findet man sogar Moos und Flechten vor.

Eine fachmännisch durchgeführte Reinigung ist absolut empfehlenswert. Dies muss nicht - wie bei der Wartung - jährlich erfolgen, sondern je nach Verschmutzungsgrad. Anlagen, die durch landwirtschaftliche Betriebe mit starker Staubentwicklung oder andere Industrieanlagen oder durch die Lage an verkehrsreichen Straßen extrem hohen Verschmutzungen ausgesetzt sind, sollten allerdings mindestens einmal jährlich gereinigt werden.

Eine professionelle Reinigung ist auch dann ratsam, wenn eine oberflächliche Reinigung durch Regenfälle und Schnee gegeben ist.

Denn gerade die starken und schwer zu entfernenden Verschmutzungen wie Fette, Verkehrsstaub und nicht zu vergessen Vogelkot und oder Rahmenverschmutzungen sind nicht ohne Muskelkraft und Einsatz von adäquaten Reinigungsmitteln und Hilfsmitteln zu beseitigen. Darüberhinaus ist der Neigungswinkel der Photovoltaik-Anlage ein wichtiger Faktor. Je flacher der Neigungswinkel, umso weniger können Verschmutzungen "abrutschen".

Bei Reinigung ist darauf zu achten, dass auf keinen Fall Hochdruckreiniger eingesetzt werden. Sie könnten Beschädigungen an Rahmen, Befestigung oder das Glas der Solarmodule zur Folge haben. Weiterhin dürfen nur sanfte Reinigungsmittel verwenden werden. Finger weg von stark ätzenden oder scharfen Reinigungsmitteln! Einige Solarmodulhersteller machen in ihrer Betriebsanleitung Angaben dazu, welche Reinigungsmittel geeignet sind.

Starke Verschmutzungen mindern den Stromertrag und können die Finanzierung der Photovoltaik-Anlage gefährden.

Sichern Sie sich weiterhin hohe Stromerträge Ihrer Solaranlage

Sie möchten, dass wir die Funktionsfähigkeit Ihrer Solaranlage im Auge behalten? Oder Sie möchten, dass wir Ihre Solaranlage wieder zum Blitzen bringen? Gerne erstellen wir Ihnen einen Wartungsangebot und/ oder Reinigungsangebot. Informieren Sie sich, wie eine fachmännische Wartung und Reinigung Ihrer Photovoltaik-Anlage Ihre Stromproduktion auch zukünftig sicherstellen kann

Photovoltaik-Wartung und Reinigung Angebot anfordern