Man kann gegen den Strom schwimmen, aber nie gegen die Stromrechnung.

Je höher der Eigenverbrauch von Solarstrom, desto höher die Gesamtkostenersparnis.

Um dies zu belegen, muss man lediglich rechnen. Anhand der nachfolgenden Beispielrechnungen können Sie die Kosten- und Einnahmenstrutktur für Photovoltaik-Anlagen entnehmen.

Mit einer eigenen Solarstromanlage können Sie sich langfristig gegen die hohen Stromrechnungen der Energieversorger wehren.

Beispiel 1 mit Eigenverbrauch von 50 %

Hierbei handelt es sich um eine Modellrechnung, dem nachfolgende Annahmen zugrunde liegen. Die Energierzeugung ist standortspezifisch und kann abweichen.

Standort: Köln
Anlagengröße: 100 kWp
Kostenschätzung der Photovoltaikanlage: 100.000 € (Betrag kann nach oben oder unten variieren abhängig von der vorhandenen Infrastruktur).
Erzeugte Energiemenge: ca. 90.000 kWh
Einspeisetarif für Überschusseinspeisung: 10,67 € cent/kWh
Strompreis: 21 € cent/kWh
EEG-Umlage auf Eigenverbrauch: 0,025 €/kWh
EEG Abgabe (für Anlagen größer 10 kWp): Abgabe zeitlich variabel.

Stand September 2017. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Rahmenbedingungen und gesetzlichen Vorschriften können sich ändern.


Gesamte Stromkostenerparnis bei 50 % Eigenverbrauch

14.251 p.a.

  • Annahme: Eigenverbrauch 50 %
  • Selbstverbrauchte Energie: 45.000 kWh p.a.
  • Eingespeiste Energie: 45.000 kWh p.a.
  • Eingesparte Energiekosten: 9.450 € p.a.
  • Vergütung Energieversorger: 4.810 € p.a.

Beispiel 2 mit Eigenverbrauch von 70 %

Hierbei handelt es sich um eine Modellrechnung, dem nachfolgende Annahmen zugrunde liegen. Die Energierzeugung ist standortspezifisch und kann abweichen.

Standort: Köln
Anlagengröße: 100 kWp
Kostenschätzung der Photovoltaikanlage: 100.000 € (Betrag kann nach oben oder unten variieren abhängig von der vorhandenen Infrastruktur).
Erzeugte Energiemenge: ca. 90.000 kWh
Einspeisetarif für Überschusseinspeisung: 10,67 € cent/kWh
Strompreis: 21 € cent/kWh
EEG-Umlage auf Eigenverbrauch: 0,025 €/kWh
EEG Abgabe (für Anlagen größer 10 kWp): Abgabe zeitlich variabel.

Stand September 2017. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Rahmenbedingungen und gesetzlichen Vorschriften können sich ändern.

Gesamte Stromkostenerparnis bei 70 % Eigenverbrauch

16.111 p.a.

  • Annahme: Eigenverbrauch 70%
  • Selbstverbrauchte Energie: 45.000 kWh p.a.
  • Eingespeiste Energie: 45.000 kWh p.a.
  • Eingesparte Energiekosten: 13.230 € p.a.
  • Vergütung Energieversorger: 2.881 € p.a.

Frieren Sie den Strompreis ein.

Machen Sie sich unabhängig.

Sagen Sie nein zu hohen Stromrechnungen und produzieren Sie Ihren Solarstrom selbst - mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage. Sichern Sie sich langfristig günstigen und umweltfreundlichen Strom. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung und Expertise und beauftragen Sie uns mit der Installation Ihrer eigenen Solaranlage auf Ihrem Firmendach.

Ja zum eigenen Solarstrom!